Die Story vom blinde Huhn oder Clemens vs. Uli
12. Juni 2017
Wer will schon teilen oder Jens Buller vs. Stephan Heiss
6. Juli 2017
Zeige alles

Bad Neuenahr zum Zweiten oder Andreas vs. Franz

Am 25. April kam es zum Revanche-Match zwischen Franz Bocks und Andreas Zeitler. Bereits vor zwei Jahren hatten die beiden die Schläger auf dem wunderbaren Platz in Bad Neuenahr gekreuzt. Damals wurde die Aggressivität von Franz gepaart mit ungenauem Spiel schwer bestraft und er verlor das Match mit 5 und 4.

Diesmal war Franz schon eine Stunde vor dem Match auf der Driving-Range, um sich für alle Eventualitäten des kommenden Duells zu wappnen. Auch bei der Wahl des notwendigen Equipments hatte er dazugelernt und Driver und Co. Zuhause gelassen.

Gleich zu Beginn entwickelte sich ergo ein äußerst spannendes Match, in dem beide Kontrahenten bis zur Bahn 4 jeweils 2 Löcher für sich entscheiden konnten. Die Löcher 5, 6 und 7 gingen an Andreas, der sich danach schon im Gefühl des sicheren Sieges wähnte. Franz jedoch kämpfte sich mir brillanten Abschlägen mit seinem kleinen Hölzchen und präzisem kurzen Spiel ins Match zurück, gewann die Löcher 8 und 11 und plötzlich war der Ausgang wieder völlig offen (1 auf für Andreas). Nach weiteren jeweils 2 gewonnen Löchern, ging es mit 1 auf für Andreas auf die Bahn 17, die Franz nach einem äußerst unglücklichen Abschlag und mehreren vergeblichen Rettungsversuchen aus dem knietiefen Rough leider im Endeffekt doch verlor. Andreas gewann 2 und 1. Es war eine sportlich hart aber in der Sache sehr faire und harmonische Partie, mit dem etwas besseren Ende für Andreas.

Euer Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.