Und wieder war einer beim Friseur oder Guido Garnies vs. Sebastian Schmidt
12. Juli 2016
Mit Sky auf dem Lärchenhof oder Stefan Rahn vs. Jörg Topfstedt
28. Juli 2016
Zeige alles

Die Messer sind gewetzt oder Clemens v. Detten vs. Peter Olbertz

Das Kölsch ging auf Peter

Das Kölsch ging auf Peter

Viertelfinale ist angesagt und dies auf dem neutralen, jedoch ein wenig langweiligen Platz GC Clostermannshof.
Peter und ich konnten es uns einfach machen, beide Hcp 12,irgendwas… wunderbar, kein rechnen, sondern einfach nur Zählspiel in seiner reinsten Form!! Auf gehts!

Ich erwischte einen Traumstart und lag nach 7 Löchern 2 über Par und 7 auf! Ich konnte selbst kaum glauben. Peter hatte sicherlich auch nicht seinen besten Tag erwischt, ich hingegen einen Sahnetag. Die Acht wurde mit Bogey geteilt und die Neun holte ich mir frühzeitig, da Peter diese nach 2 verlorenen Bällen aufgab. Somit ging es mit 8 auf, auf die letzten 9 Löcher. Ich war mir ziemlich sicher und Peter hatte die Hoffnung wohl auch aufgegeben. Passend dazu gab es erstmal eine 30minütige Regenpause. Die Luft war raus, der Drops gelutscht. Als der Regen aufhörte und die Sonne wieder rauskam, vereinbarten wir auf jedenfall die 18 Loch zu spielen.
Natürlich kam es wie es kommen musste… Ohne Anspannung, den Sieg quasi in der Tasche verlor ich die Löcher 10, 11 in Folge in dem ich anfing meinen Drive nun in die Büsche zu hauen… Die 12 konnte ich grade noch mit einem langem Putt teilen. Die 13 brachte dann die an diesem Tage überfällige Entscheidung zu meinen Gunsten. Puh, ziemlich zäh nach dem furiosen Start, aber ich merkte, man muss die Spannung bis zum Ende hochhalten, man hat halt erst gewonnen, wenn der letzte Putt gefallen ist!

Anschließend spielten wir die letzen Löcher noch gemütlich zu Ende und quatschten über dies und jenes. Im Clubhaus wurde ich netterweise von Peter auf Currywurst, Pommes Schranke und Kölsch eingeladen. Vielen dank auch nochmal an dieser Stelle!!

Viele Grüße,
Clemens „Crunchy“ von Detten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.