Top Golf am Lärchenhof oder Jörg vs. Jürgen
12. Mai 2015
Tragik an der 18 oder Stephan vs. Dirk
13. Mai 2015
Zeige alles

Es kommt anders als man denkt oder Das Duell der beiden Neulinge Franz vs. Andreas

Franz und Andreas

Franz und Andreas

Das Match der beiden Cologne Sockets-Neulinge wurde ausgetragen am 11. Mai zwischen Franz (schwarzes Hemd) und Andreas.

 

Wir trafen uns am 11. Mai im Golf- und Landclub Bad Neuenahr. Um 10:30 ging´s los, Abschlag auf der 1 (kurzes Par 4). Franz, der mit Begleitung (ein golfspielender Freund) auflief, hatte mit einem langen und sehr geraden Eisenschlag einen guten Start ins Match, während mein Abschlag nach ca. 40 Metern deutlich vor dem Fairway im Semirough zu liegen kam. Obwohl ich einen guten zweiten Schlag anbringen konnte, war ich nicht gerade zuversichtlich, diese Bahn zu gewinnen, weil Franz nach seinem zweiten ganz nahe am Grün lag. Es kam, wie es kommen musste, Franz lochte den fünften Schlag und ich den sechsten. „Eins Auf“ – oder aus meiner Sicht „Eins Ab“.

 

Als Franz nach einem Monsterabschlag mit einem Eisen 3 gefühlt ca. 100 Meter vor mir auf der Bahn 2 lag, fühlte ich mich nicht wirklich gut. Dann aber unterlief Franz ein leicht nach rechts in den Wald gepushter zweiter Schlag (erster Wackler), der anschließend wie durch ein Wunder rechts vor dem Grün landete. Mir blieb nur noch übrig, mich mit kurzem Speil zu retten, chippte meinen (schon) vierten Ball soz. tot ans Loch und konnte dieses gewinnen, weil Franz (obwohl ich ihm die Linie zeigte), den Chip und die anschließenden Puts versemmelte. All square.

 

Franz verhaute den Abschlag auf der Drei, setzte sich von da an selbst ein bisschen unter Druck und verlor seine anfängliche Sicherheit. Ich stellte mein Spiel auf ein „bisschen defensiver“ um und konnte so Loch nach Loch entweder teilen oder für mich entscheiden.

 

Als Franz einige Bahnen später realisierte, dass er sein aggressives Spiel ändern muss, war es schon zu spät. Ich konnte meinen Vorsprung nach neun Löchern auf „Drei Auf“ ausbauen, hatte auf der 10 (Par 3) enormes Dusel und gewann das Loch mit Doppel_Par!!! Damit war der Weg zum Sieg geebnet und letztlich war das Match einige Bahnen später mit 7 und 6 entschieden.

 

Franz wurde deutlich unter Wert geschlagen, sein nächster Gegner wird viel Fortune brauchen, um gegen ihn zu bestehen. Auf jeden Fall hatten wir trotz des deutlichen Ergebnisses einen sehr netten Golf-Tag auf einem wunderschönen Platz. Wir werden in Zukunft hier sicher die eine oder andere Runde miteinander drehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.