Einem geschenkten Gaul… oder Frank Kuckelberg vs. Harald Müller
19. Mai 2017
Geißbock vs. Fohlenelf oder Manuel Zeh vs. Stefan Rahn
23. Mai 2017
Zeige alles

H&M … mal nicht auf Billig-Niveau oder Hilko vs. Marco

Das Duell H&M – Hilko vs. Marco – stand ganz unter dem Motto einer rot-weißen Glücks-Euphorie!

Überglücklich nach einem mehr als gelungenen FC-Wochenende („EUROPAPOKAL“) trafen Hilko und ich im GC Velderhof gut gelaunt und bei besten Bedingungen aufeinander. Hilko, der FC-Fan aus Leverkusen und ich – abhängiger FC-Anhänger aus Köln-Widdersdorf – nutzen die Zeit auf der Range erst einmal für die wichtigen Dinge, nämlich einen fachkundigen Austausch über dieses grandiose Fußball-Wochenende. Irgendwie wollte sich noch keiner von uns beiden auf eine heiße Matchplay-Runde einstellen.

Dann hieß es aber doch „Feuer frei“ um die Golfkrone des heißesten Pokals der Region und Golfgeschichte. Was ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, Hilko war der Titelverteidiger des Holzpokals.

Lee Trivino hat mal gesagt „ich verbringe mittlerweile so viel Zeit im Wald, dass ich weiß, welche Pflanzen essbar sind“. Somit war es erst einmal unser beider Ziel, die Drives einigermaßen geradeaus zu lassen.

„EUROPAPOKAL“

Wir nahmen beide die guten Platzverhältnisse an, konnten aber unsere Nervosität an der Bahn 1 nicht verbergen. Und es kam, wie es kommen musste… In meiner Paradedisziplin, dem Putten, stellte ich mich an der Eins wie ein Erstklässler an. Das Loch ging verdient an Hilko. Und so war es bis zur Bahn Acht ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Mit etwas Glück konnte ich dann an der Neun das Loch für mich entscheiden und lag eins auf.

Wo waren die ganzen Erfolgserlebnisse der letzten Wochen meiner Auslandstrainingslager?
Und Hilko blieb lässig und rieb mir immer wieder unter die Nase, dass er dieses Jahr bisher kaum zum Spielen gekommen ist. Zahlt sich denn intensives Training überhaupt nicht aus?

Vielleicht war dieser Gedanke auch der Schlüssel zur entscheidenden Wende. Ab der Bahn 10 konnte ich das Heft des Handels übernehmen und einige Löcher für mich entscheiden. So Sätze wie „da lag ich noch nie“ oder „da kann ich ja spielen, wie ich will“ sorgten zwischendurch für ein kleines Tief bei Hilko und so konnte ich nach der 15 die Glückwünsche zum Erstrunden Matchplay-Gewinn entgegennehmen.

Hilko nimmt nun wieder die Titelverteidigung des Holzpokals in Angriff und ich muss wohl noch mehr Auslandstrainingslager besuchen. Gut, dann auf nach Spanien in ein paar Tagen *grins*.

Auf der Terrasse des GC Velderhof konnten wir einen tollen Golftag und ein sensationelles FC-Wochenende bei frischem Kölsch und sehr guter Laune ausklingen lassen …!

Euer Marco
„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“„EUROPAPOKAL“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.