Es kommt anders als man denkt oder Das Duell der beiden Neulinge Franz vs. Andreas
12. Mai 2015
Der Fight des Jahrhunderts oder Manuel vs. Dr. Axel
14. Mai 2015
Zeige alles

Tragik an der 18 oder Stephan vs. Dirk

Stephan Schloo und Dirk Giesen. Nach der 18!!!

Stephan Schloo und Dirk Giesen.
Nach der 18!!!

Die Rahmenbedingungen waren nicht die, die man für einem Match dieser Güte hätte Erwarten dürfen. Der Kölner GC meinte noch kurzfristig die Grüns zu sanden, die Fairways waren, um es mal vorsichtig auszudrücken, etwas überspielt und zu guter letzt, ein Phänomen des hiesigen Golfclubs, Massen unterwegs und das Montag Mittag, was den Spielfluss stark beeinträchtigte.

Aber wir wären ja keine echten Männer, wenn wir uns nicht auch dieser Herausforderung stellen würden. So beschlossen wir also das Match nicht zu verschieben und begaben uns auf die Bahn.

Das Match lässt sich insgesamt in kurzen knappen Worten zusammenfassen.

Die ersten 3 Bahnen verliefen noch ausgeglichen. Danach konnte ich den Vorteil der höheren Spielvorgabe nutzen und ging mit 3 Löchern Vorsprung auf die zweiten Neun. Und wie das so ist, kam Stephan nun so langsam auf Betriebstemperatur, gepaart mit kleinen Psychoattacken schaffte er es mich ein wenig aus dem Konzept zu bringen. Der Vorsprung schmolz dahin, so dass es All Square auf die 18. ging. Beide Abschläge waren im Spiel, mit klaren Vorteil für Stephan. Als dann mein 2. Schlag ins Wasser ging, war das Ding verloren, dachte ich. Stephan spielte seinen 2. Schlag etwas zu weit und landete als Spiegelei im Bunker.  Und wer die 18. im KGC kennt, weiß das man dann nicht mehr viel Grün zum anspielen hat. Und so kam es wie es kommen musste, aus dem Bunker ins Wasser und auf einmal war ich nicht nur wieder im Spiel, sondern konnte diesen Umstand zum Sieg nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.