Mit Zen-Golf zum Sieg oder Pascal vs. Wolle
12. Juni 2017
Die Story vom blinde Huhn oder Clemens vs. Uli
12. Juni 2017
Zeige alles

Tyson gegen Holyfield auf Kokain oder Simon vs. Norbert

Norbert gegen Simon – der Showdown im Schwergewicht!

Im Vorfeld verlief alles ruhig. Wenn man von ein paar unterschwelligen Drohungen und Erpressungsversuchen absieht, hätte man einen fairen Kampf erwarten können.
Beide Kontrahenten stabilisierten ihr Handicap im Bereich von 20+ und ihr Körpergewicht im dreistelligen Bereich um einen größtmöglichen Vorteil zu gewinnen.

Gestartet wurde an der 10 des wunderschönen und extrem anspruchslosen GC Schloss Auel.
Nach einem kurzen vorsichtigen Abtasten, folgte ein heftiger und schneller Schlagabtausch.
Loch um Loch wurde bis aufs Blut gefightet. Nachdem Simon durch einen bewusst unkontrollierten Bunkerschlag eine handvoll Sand in die Augen von Norbert beförderte, konnte er einige Löcher für sich entscheiden.

Er lag bereits 3 auf, als sich der Veteran zurückkämpfte und zum Gegenschlag ansetzte.
Nach einigen Querschlägern schlug Simon auf der 16 einen so heftigen Slice, dass ein benachbarter Unbeteiligter zu einer überraschenden Nahtoderfahrung kam. Norbert nahm Fahrt auf und konnte den Abstand an diesem Loch durch konsequentes Small-Ball-Spiel wieder auf All-Square egalisieren.

An der 17 gelang Norbert ein aberwitziger Schlag der direkt Pin-high auf dem Grün landete. Simon schlug in gewohnter Manier weit abseits des Grüns zwischen Sand und Wasser, überraschte dann aber sich selbst und alle Zuschauer mit einem lockeren Pitch der nur wenige Zentimeter neben dem Loch liegen blieb. Zitternd und verunsichert benötigte Norbert 2 Putts, so dass es vorerst bei All-Square blieb. Die 18 verlief unspektakulär aber zum Vorteil von Norbert, der somit nach den ersten 9 Loch mit einem in Führung lag.

Die ersten vier Löchern der Front-Nine verliefen dann in einem harten und unerbittlichen Hin-und-Her. Womit Norbert weiter bei 1 auf blieb.

Es war ein bisschen wie Tyson gegen Holyfield auf Kokain, wobei hier beide versucht haben sich gegenseitig das Ohr abzubeißen.

An der 5 letzendlich schien das Ohr von Norbert den kürzeren zu ziehen und Simon setzte zu einem furiosen Endspurt an. Er gewann alle folgenden Löcher und konnte somit das Match mit 2 auf 1 auf dem Grün des 8ten Lochs für sich entscheiden.

Jede Unsportlichkeit war sofort vergessen und der würdige Verlierer gratulierte dem Triumphator bei strahlendem Sonnenschein.

PS: Danke Norbert für das schöne Match, hat viel Spaß mit dir gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.